image

image
Swiss Mopar - 2021 NEWS

2008   2007   2006   2005


Norman Kraus ist am 26. Februar 2021 gestorben

Mr. Norm war der Mopar-Pionier, er betrieb in den 50er Jahren die Grand Spaulding Dodge Garage in Chicago. Ab 1964 unterhielt er das Grand Spaulding Racing-Team. Von 1967 bis 1969 baute und vertrieb Mr. Norm den legendären Dodge Dart GSS. Dieser war mit dem 383er oder 440er Motor erhältlich. Ab 1969 auch bekannt als M-Code (offizieller Chrysler Code).

Leider ist Mr. Norm nun von uns gegangen. Ich persönlich hatte zahlreiche Gespräche mit ihm in Carlisle. Er war stets ein überaus freundlicher und hilfsbereiter Mensch.

 

R.I.P
- Herzlichen Dank Norman, für die tolle Zeit die wir mit dir erleben durften. Es ist ein Privileg dich persönlich
gekannt zu haben.
 

Weitere Berichte von Mr. Norm auf mopar.ch

                 
 



Dodge Viper mit brachialen 2666 PS



Die verrückteste Viper wird durch den US-Tuner Calvo Motorsports aus Texas gebaut.

Umbauen kann man seine Viper in Austin durch das CM2000-Paket. Hiermit kommt der Musclecar auf satte 2666 PS mit 2691 Nm Drehmoment.
 

 

 

Mopar Meeting Bilder aus den legendären 80er

Wir machen es möglich und haben 244 Bilder von zahlreichen CH Meetings ausgegraben.

Das ist ein toller und perfekter Einblick in die Schweizer Mopar-Vergangenheit und macht verständlich, dass sich die Zeit von individuell gestalteten Mopars langsam wieder hin zu werksoriginalen Fahrzeugen bemerkbar machte ... Einige hatten es schon im Blut!

Findet raus, welche Mopars damals den Weg zurück zur Originalität schon gefunden hatten.

 

 

Das legendäre Faltrad im E-Body Kofferraum

Der Kofferraum, bei ausgelieferten 15 Zoll Rädern beim Cuda / Challenger und speziell beim Cabriolet, war schon sehr knapp bemessen.

Aus diesem guten Grund hat Chrysler das Faltrad eingeführt um platzsparend zu sein, damit von dem Kofferraum noch etwas übrigbleibt.

Dazu gibt es einige Fakten zu beachten und wenn alles original ist, dann schlummert ein wertvoller Schatz im Heck.

Erfahre mehr dazu in unserem neusten
Bericht

 

 

 

Swiss Mopar feiert sein 20-jähriges Bestehen


Vor 20 Jahren (1998) wurde die erste Schweizer Mopar Webseite ins Leben gerufen. Dabei entstanden viele interessante und tolle Berichte. Auch waren wir immer die ersten am Mopar Puls, haben über "Aktuelles" aus unserem Land und auch von ultimativen Mopar Meetings in den USA berichtet.

Dabei sind auch viele Fotos entstanden:


Swiss Mopar Fotoalbum


 

 



Fluchtpunkt San Francisco Mythen geklärt!


Im Jahr 2005 berichteten wir über ungeklärte V-Point Mythen. Diese sind nun aufgeklärt. Interessante Fakten dazu findet ihr direkt in unserer Story!

 




Swiss Mopar in neuem Design



Swiss Mopar in neuem Design. Ein Re-Design der Webseite war längst fällig um zeitgemäss im Internet aufzutreten. Dabei sind auch moderne Web-Techniken eingeflossen. Unser Ziel ist es mit interessanten Themen zu unserem Hobby beizutragen.

 
Überarbeitete Dodge Challenger Story

Die legendäre Dodge Challenger Story haben wir überarbeitet und wird auf Deutsch und in Englisch publiziert!

Von der Designstudie bis hin zu allen Jahrgängen 1970 - 1974, wird alles im Detail erklärt. Auch immer wieder interessant sind die Produktionszahlen.


image